Rechtzeitig zum Obtoberfest – der Bayrisch Intensivkurs

Willkommen im Reich der bayrischen Sprache. Damit das Wunder dieser sehr speziellen Mundart sich auch Ihnen als „Zuagroaster“ oder schlicht „Saupreiß“ ein wenig erschließt, haben wir für Sie, und zwar nicht nur ausschließlich zum Oktoberfest Gebrauch, einen kleinen Wortschatz und eine Redewendungen zusammengestellt. Nun können Sie den bayrischen Grantlern und Gmiaswaiwa lauschen und unter Umständen sogar selber ihren Senf dazu geben. Aba obacht gem und allawei sauba bleim.

Wortschatz:

a

bayrische Grusskarte von Kartenkaufrausch.de
bayrische Grusskarte von Kartenkaufrausch.de
bayrische Grusskarte von Kartenkaufrausch.de
bayrische Grusskarte von Kartenkaufrausch.de
bayrische Grusskarte von Kartenkaufrausch.de
Griasgood Grüß Gott
Fingagfui Fingergefühl
inkommodian stören
fetzn Rausch stark betrunken
Kadoffegnedl Kartoffelknödel
Noàgal Getränkerest
Schädlwä Kopfschmerzen
Griasgood Grüß Gott
Kāsfiàs Schweißfüße
neàmd niemand
Gickerl Brathuhn
Gschbusi Geliebte/r
Schleich di Verschwinde!
Abbodeggn Apotheke
nachad nachher
aigschnabd eingeschnappt
Hundsbuà gemeiner Kerl/ Frechdachs
Fuizl Bierdeckel
Gfui Gefühl
gamsig scharf, rallig
Wambn dicker Bauch
busserln schmusen
Schmoiz Kraft
Waiwalaid Frauen
Nosnramme Nasenpopel
damisch dumm
Wixgriffe Hände
Fotzn Ohrfeige
bieseln urinieren
laidl Leute
Stamperl Gläschen Schnaps
Schmaizler Schnupftabak
Pfiat di Auf Wiedersehen

R
Redewendungen:

a

Wos tamma denn heit? Was machen wir denn heute?
Siachsd den da? Des is aa ganz hochs Viech. Siehst Du den da? Das ist ein ganz hohes Tier / Prominenz.
I drauma des fei scho! Ich trau mir das schon zu!
I mechat dee Schwoanshaxn. Ich hätte gerne die Schweinshaxe.
Gibds hoid heit amds an faischn Hosn? Gibt es heute abend falchen Hasen?
Vazäi ma nix! Mach mir doch nichts weis
Wos tamma denn heit? Was machen wir denn heute?
Dem sei Visasch wenn i scho siech! Wenn ich dessen Gesicht schon sehe.
Dees hab i net gwisst! Das habe ich nicht gewusst
I hab mi no neibaazt. Ich habe mich noch dazwischen gequetscht
Mit dem/ dera gsteh i mi guat. Mit dem /der verstehe ich mich gut.
Dees Buidl med eam is sovui schee. Dieses Foto mit ihm ist sooo schön.
Jetzt bin i in n Kuadrek einitretn. Jetzt bin ich in einen Kuhfladen getreten
Schleich di. Hau ab
Heid is fei fesd hoaß draußn. Heute ist es aber ganz schön heiß draußen
I kenn dee zwoa nia vonaranand! Ich kann die zwei nie auseinanderhalten.

Für diejenigen unter Ihnen, die tiefer in die Materie einsteigen wollen hier ein Link zur bayrischen Grammatik.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Babykarten

    Die schönsten Babykarten von Kartenkaufrausch.de
  • Reise Gutscheine

    Entdecken Sie die Welt mit unsere Reise Drucksachen
  • Entschuldigung

    Mit unseren Drucksachen fällt das Entschuldigen nicht mehr so schwer.
  • Genesungskarten

    Die nettesten Genesungskarten von Kartenkaufrausch.de
%d Bloggern gefällt das: