Weihnachtsgebäck haltbar gemacht

Die richtige Aufbewahrung macht ihr Weihnachtsgebäck haltbar

Weihnachtskarte Weihnachtskarte Weihnachtskarte

jetzt haben Sie so lange gebacken, geknetet und verziert, da möchten wir natürlich sicher gehen, daß ihre vorweihnachtlichen Mühen mit einer langen Haltbarkeit belohnt werden. Darum haben wir Ihnen hier eine kurze Liste für die optimale Aufbewahrung von Weihnachtsgebäck zusammengestellt.

Knusprige/ nussige und mürbe Kekse

Bei knusprigen Keksen (auch die aus Nussteig) fängt die optimale Aufbewahrung bereits direkt nach dem Backen an. Nehmen Sie die fertigen Plätzchen aus dem Backofen und verteilen Sie das noch heiße Gebäck auf einem Küchenrost. Dort lassen Sie die Plätzchen komplett auskühlen, damit ihr Weihnachtsgebäck knusprig bleibt. Als Aufbewahrungsbehälter sollten Sie immer Blechdosen nehmen, da hier noch etwas Luft heran kommt. So bleiben mürbe Plätzchen zwei bis drei Wochen frisch und ganz ehrlich – nach ein paar Tagen der „Reife“ schmecken sie noch besser als frisch aus dem Ofen.

Printen und Lebkuchen

Printen und Lebkuchen entwickeln erst nach circa ein bis zwei Wochen Lagerzeit in einer Keksdose aus Blech das perfekte Aroma. Das Gebäck wird schön weich wenn Sie anfangs den Deckel nur locker auflegen. Für das besondere Aroma und eine konstante Feuchtigkeit legen Sie Apfel- oder Orangenschale dazu. ACHTUNG die Schale muß wegen Schimmel Gefahr alle paar Tage ausgetauscht werden. Aber auf diese Weide halten sich ihre Printen und Lebkuchen bis zu vier Wochen. Honiggebäck sollte man übrigens ca. 3 Stunden vor Verzehr herausnehmen, da man sich sonst gerne daran die Zähne ausbeißt.

Konfekt und Cremes Plätzchen

Konfekt und Cremes Plätzchen werden am besten in Gläsern kühl aufbewahrt. insbesondere bei Sahne oder Buttercrème Füllungen sollten diese Gläser am besten im Kühlschrank gelagert werden.

Feuchtes Gebäck

Feuchtes Gebäck wie z.B. Makronen sollte so luftdicht als möglich gelagert werden. Am besten eignen sich Plastikbehälter oder Gefrierbeutel. Damit bewahren die Plätzchen ihr eigene Feuchtigkeit, nehmen aber keine weitere Feuchtigkeit von außen an.

 

Stollen

Wenn Sie ihren Stollen sehr lange aufbewahren wollen sollten Sie ihn in eine Blechdose legen. Für eine Zeit bis zu 4 Wochen reicht es wenn Sie ihn mehrfach in Alufolie einwickeln.

Weihnachtskarte

Generell sollte alles Gebäck kühl und dunkel gelagert werden, insbesondere Plätzchen mit Schokoladen Guß sollten an einem Ort mit geringer Temperaturschwankung und bei gemäßigten Temperaturen gelagert werden. Wenn Sie aus Platzgründen verschiedene Gebäcksorten in einem Behälter aufbewahren sollten, dann trennen Sie sie bitte nach knusprigen und weichen Plätzchen. Wenn Sie verschiedene knusprige Keks Sorten haben, dann trennen Sie diese bitte mit einem Pergamentpapier. Am idealsten ist natürlich eine getrennte Aufbewahrung, da sich sonst die Aromen der einzelnen Gebäcksorten vermischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Babykarten

    Die schönsten Babykarten von Kartenkaufrausch.de
  • Reise Gutscheine

    Entdecken Sie die Welt mit unsere Reise Drucksachen
  • Entschuldigung

    Mit unseren Drucksachen fällt das Entschuldigen nicht mehr so schwer.
  • Genesungskarten

    Die nettesten Genesungskarten von Kartenkaufrausch.de
%d Bloggern gefällt das: